ITIL 4 – Es geht um Wertschöpfung

Hintergrund: Markus Spiske auf unsplash.com
ITIL 4... Wann immer Unternehmen Ressourcen einsetzen, soll hieraus etwas von Wert entstehen. Dieses Primat der Wertschöpfung hat mit ITIL 4 Einzug ins Enterprise Service Management gehalten. Unser Partner USU hat ein kompaktes und praxisorientiertes Whitepaper über die Neuerungen von ITIL 4 herausgegeben. Zum Download geht es hier: https://media.valuemation.com/de/white-paper-itil-4-praktische-auswirkungen-teil-1 ... und Datenschutz ... Wie sich – …

ITIL 4 und SDM 2.0 „verschränkt“

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder („DSK“) empfiehlt seit November 2019 die Anwendung des Standard-Datenschutzmodells in der Version 2.0 („SDM-V2“), um eine Verarbeitungstätigkeit konform mit der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) zu gestalten, zu betreiben und prüfbar zu machen. Unter anderem konkretisiert das Standard-Datenschutzmodell (SDM 2.0) die normativen Anforderungen der DSGVO in Form …

+++ Standard-Datenschutzmodell (SDM) Version 2 veröffentlicht +++

Die DSK hat in Ihrer Sitzung vom 5.-7.11.2019 das SDM in der nun vorliegenden Version 2 verabschiedet. Die Änderungen gegenüber der Version 1.1 sind einerseits eine textliche Überarbeitung und Gliederung der Kapitel: Kapitel A: Beschreibung des SDMKapitel B: Anforderungen an die DS-GVOKapitel C: Systematisierung der Anforderungen der DS-GVO durch die GewährleistungszieleKapitel D: Praktische UmsetzungKapitel E: …