Datenpanne bei der AOK Baden-Württemberg – wie kann man so etwas vermeiden?

Foto: Dylan Nolte auf unsplash.com
Kaum eine Gazette der IT-Welt hat nicht mehr oder weniger sensationslüstern über das Bußgeld berichtet, welches der baden-württembergische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (LfDI BW) gegenüber der Krankenkasse ausgesprochen hat. Jetzt, da diese Kakophonie verstummt ist, wollen wir einen Blick darauf werfen, was bei der AOK gut gelaufen ist und was Unternehmen aus dem Vorfall …

WhatsApp – Was sollte man wissen?

Foto: Goh Rhy Yan auf unsplash.com
WhatsApp ist einer der meistgenutzten Messenger-Dienste in Deutschland. Was viele nicht wissen oder zumindest nicht immer im Bewußtsein stehen mag, ist der Umstand, dass WhatsApp zu Facebook gehört. Das hört sich zunächst nicht spektakulär an, ist es aber aus datenschutzrechtlicher Sicht. WhatsApp hat mehrfach seine AGB abgeändert und damit durchaus die Grundlagen geschaffen, dass nutzerbezogene …

Datenschutzaufsichtsbehörden in Deutschland mit mehr Personal

Mit der DS-GVO sind spätestens seit Mai 2018 die Aufsichtsbehörden stark belastet, wenn nicht sehr häufig auch überbelastet.  Der Freistaat Bayern hat nun reagiert und hat eine Personalaufstockung um ca. 1/3 beim BayLDA beschlossen. Durch den Personalzuwachs wird es der Behörde besser möglich sein, die telefonische Erreichbarkeit und den Service von Online-Beratungen zu gewährleisten.  Ebenso sollten Anträge an die Aufsichtsbehörde zügiger bearbeitet werden können. Teilweise lagen die Bearbeitungszeiten bei mehr …