Hacker setzen verstärkt Malware in der COVID-19-Pandemie ein

Foto: Taskin Ashiq on unsplash.com
Wie die ZDnet berichtet, ist Malware entdeckt worden, die von Hackern genutzt wird, um Daten auf Rechnern zu zerstören. In derzeit fünf bekannt gewordenen Varianten werden von den Angreifern in hohem Maße Daten gelöscht oder aber der Master Boot Record überschrieben. Dabei scheint es den Hackern weniger um das Erpressen von Lösegeldern zu gehen, sondern …